Samsung scheint bereit zu sein, Smartphones mit 1 TB Speicher zu verkaufen

Obwohl der Basisspeicher auf Handys von 8 GB auf 16 GB auf 64 GB bei einigen neueren Handys gestiegen ist, mit der ständig wachsenden Größe von Fotos, Videos und Apps, hat man manchmal das Gefühl, dass es nie genug Platz gibt. Um der Situation zu begegnen, kündigte Samsung an, dass es das weltweit erste 1 TB Embedded Flash Storage (eUFS) 2.1 Modul für Smartphones und andere mobile Geräte entwickelt hat.

Zuvor, während es eine Handvoll Telefone mit 1 TB Speicherplatz wie die relativ unbekannte 1.400 $ Smartisan R1 gab, der Preis und die Schwierigkeit, die Teile zu beschaffen, um so viel Speicherplatz im Telefon zu haben, machten solche Geräte unglaublich nischenhaft.

Auf seinem neuen Laufwerk, obwohl es die gleichen 13 x 11,5 mm Abmessungen wie kleinere Flash-Laufwerke hat, sagt Samsung, dass sein neues 1-TB-Modul sequentielle Lesegeschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s aufweist, doppelt so schnell wie eine typische SATA-basierte Laptop-SSD. Darüber hinaus sind zufällige Lesegeschwindigkeiten angeblich 38 Prozent schneller als bei einem äquivalenten 512 GB Flash-Laufwerk, wobei zufällige Schreibgeschwindigkeiten bis zu 500 Mal höher sind als bei einer leistungsstarken microSD-Karte.

Diese erhöhten Schreibgeschwindigkeiten sollten besonders nützlich sein, da Samsung sagt, dass sein neues Laufwerk jetzt schnell genug ist, um 960 fps Super-Slowmo aufzunehmen, was zuvor den Einsatz spezieller DRAM-Module erforderte, um als Vermittler zwischen dem Bildsensor des Geräts und dem permanenten Speicher bei der Aufnahme von Hochgeschwindigkeitsvideos zu fungieren.

Samsung hofft, dass durch die Bereitstellung von reichlich Hochgeschwindigkeitsspeicher in Handys, die Benutzer mehr Platz haben werden, um Dinge wie 4K-Video zu verstauen, die beide von einem Videodienst heruntergeladen oder vielleicht auf dem Gerät selbst aufgenommen wurden. Persönlich freue ich mich nur darauf, mehr Platz zu haben, um qualitativ hochwertige Filme zum Offline-Sehen während Flugreisen und U-Bahnfahrten wegzuplanen.

Auch die Ankündigung des neuen 1 TB Flash-Laufwerks von Samsung verleiht Gerüchten noch mehr Glaubwürdigkeit, dass ein oder zwei Modelle der kommenden Galaxy S10, einschließlich des 5G-ready S10 X, mit 1 TB Speicheroptionen ausgestattet sein werden.

In einer Zeit, in der eine typische Laptop-Konfiguration mit 256 GB Speicherplatz ausgestattet ist, könnte es wie ein Overkill erscheinen, 1 TB Speicherplatz in ein Telefon zu stecken. Aber für Leute, die es lieben, hochauflösende Bilder und Fotos zu machen, oder einfach keine Tonnen von Dingen in der Cloud verbergen wollen, ist die Option schön, besonders wenn Ihr Handy microSD nicht unterstützt.

Das könnte dir auch gefallen

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HINWEIS: Beim Abschicken dieses Kommentars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.