MICROSOFT SURFACE GO (LTE) REVIEW: Schönes Netbook!

Der Surface Go ist kein schneller Computer, aber er ist vertraut. Diese Vorhersagbarkeit ist eine Art Erleichterung nach der Verwendung des iPad Pro und des Pixel Slate, die beide Ambitionen haben, Ihren Laptop zu ersetzen, aber aufgrund ihrer Software (der iPad Pro ist eingeschränkt, der Pixel Slate ist fehlerhaft) dieses Ziel nicht erreichen. Und um fair zu sein, das Surface Go tut es auch, aber nur, weil man darauf achten muss, es nicht zu überfordern.

Ich benutze die LTE-Version des Surface Go seit ein paar Wochen. Ich habe es selbst gekauft und wusste genau, worauf ich mich eingelassen habe – hier ist meine Bewertung der regulären, nicht-LTE-Version. Wenn Sie mit dem Surface Go nicht vertraut sind, sollten Sie das lesen – die LTE-Version unterscheidet sich nur in einigen Punkten, auf die ich im Folgenden eingehen werde. Im Grunde genommen: Es ist eine winzige Microsoft Surface, die etwas unterbeschäftigt ist, sich aber trotzdem bei Ihnen beliebt machen könnte.

Anstatt hier all das übliche Review-Material zu machen, möchte ich erklären, warum ich diese kleine Maschine liebe, aber den meisten Leuten nicht empfehlen würde. Es gibt ein paar Gründe, warum ich es liebe und – nur um es am Anfang ganz klar zu sagen – ein paar weitere Gründe, warum ich nicht glaube, dass es ein Smart Buy ist.

Der Surface Go ist kein schneller Computer. Es wird dich nicht davon abhalten, es so zu benutzen, wie es ist – stattdessen wird es nur langsamer, wenn du versuchst, zu viel zu tun. Ich würde nie so weit gehen zu sagen, dass seine Grenzen Merkmale sind, aber ich habe festgestellt, dass sich die Annahme dieser Einschränkungen, anstatt sie zu bekämpfen, als eine seltsam beruhigende Übung der Selbstbeherrschung erweist.

Es ist möglich, die Idee, dass sich Ihr Computer mehr wie Ihr Handy verhalten sollte, wörtlich zu nehmen (hey da, iOS auf dem iPad!), aber ich meine es ein wenig anders. Vielleicht ist es besser zu sagen, dass sich Ihr Computer ein wenig mehr wie Ihr Handy anfühlen sollte.

Das Surface Go mit LTE fühlt sich mehr wie mein Handy an, als ich erwartet habe, und das ist auch der Grund, warum ich es liebe. Ich spreche hauptsächlich von seiner Körperlichkeit, es fühlt sich wie ein Telefon an, weil es klein und tragbar und subtil abgerundet ist.

Nun, ich muss zugeben, dass die Software-Erfahrung überhaupt nicht wie ein Telefon ist. Es braucht Windows Hello ein paar zusätzliche Beats, als es sollte, um Sie zu erkennen und sich anzumelden. Es wacht auch nicht sofort aus dem Schlaf auf und manchmal bekommt Windows immer noch diesen Schlaf / Winterschlaf falsch: Es kann ablaufen, wenn man nur in der Tasche sitzt. Windows ist immer noch Windows.

Und zumindest wenn ich sie benutze, fühlen sich die Apps auch nicht oft wie ein Telefon an. Ich verbringe wahrscheinlich 70 Prozent meiner Zeit damit, die Apps nur mit der klassischen Windows-Oberfläche zu verwenden, und nur 30 Prozent mit berührungsfreundlichen Apps, die so gestaltet sind, wie Microsoft sie wirklich haben möchte. Es bedeutet auch, dass die Tastatur normalerweise angeschlossen ist.

Die moderneren Apps funktionieren gut im Tablet-Modus, aber ein paar sind es immer noch nicht. Der Zugriff auf Desktop-Apps ist wirklich nützlich! Aber wenn Sie sich im Tablet-Modus befinden und nicht sehen können, was Sie eingeben, weil das Eingabefeld von der virtuellen Tastatur blockiert wird, ist es wirklich ärgerlich. Das Zurückgreifen auf Good Ol‘ Windows bedeutet, dass viele Entwickler (einschließlich der Entwickler von Microsoft) sich nicht vollständig auf die neue Vision festlegen mussten. Ich verstehe es aber, denn als Microsoft versuchte, diese scharfe Kurve mit Windows 8 zu machen, bombardierte es.

Dennoch vermute ich, dass mein Verhältnis von alt zu neu ziemlich häufig ist. Es ist einer der größten Fehler des „You can still go back“-Ansatzes von Microsoft. Weil wir immer zurückgehen. Microsoft muss diese Prozentsätze umdrehen – und das muss es tun, bevor Apple herausfindet, wie man iOS auf dem iPad weniger restriktiv macht.

Aber zurück zur Größe der Surface Go. Es ist wirklich winzig und ich trage es wirklich mehr herum als mein Laptop. Ich habe eine kleine Tasche, die zum Surface Go (oder einem 11-Zoll-IPad) passt und gerade genug Zeug. Es ist so viel leichter und besser als meine normale Laptoptasche. Ich habe viele, viele Male gesagt, dass ich kleine Computer liebe und es ist heute so wahr wie damals, als das 12-Zoll Apple PowerBook 2003 auf Yao Mings Schoß kam.

Ich liebe das Surface Go, weil es so klein ist. Und ja, ich sage das in vollem Umfang, wenn ich zugebe, dass der 10-Zoll-Bildschirm winzig und eng ist und von dummen, großen Lünetten umgeben ist. Diese Größe lässt mich näher an sie heranrücken. Es ist das Laptop-Äquivalent der geschwungenen Umarmung, die Sie jeden Tag mit Ihrem Handy haben. Und das hat eine subtile emotionale Wirkung – das Surface go fühlt sich intimer an als andere Computer. Es fühlt sich persönlicher an, mehr meins, einfach weil es so klein und eng ist.

Dieses Gefühl der Intimität mit einem Gerät ist wichtig, auch wenn die Art und Weise, wie wir darüber sprechen, durch zu viel Marketing beeinträchtigt wurde. Es gibt etwas Menschlicheres an der direkten Interaktion beim Berühren des Bildschirms, der Leichtigkeit, sich auf einem bequemen Stuhl auszuruhen und das Ding an einem bequemen Ort zu halten.

Ich fühle mich beim 11-Zoll iPad Pro oft genauso, aber irgendwie macht die Einstellbarkeit des Surface Go es persönlicher als beim iPad. Die Tastatur des iPad Pro funktioniert nur in zwei Winkeln und die Software des iPad Pro hält Sie einfach kalt, wenn Sie etwas unternehmen wollen. The Surface Go wird Sie nicht kalt halten, aber es lässt Sie oft warten. So laufen diese Dinge, man kann nicht alles haben.

Vor ein paar Jahren haben meine Frau und ich im Urlaub eines dieser winzigen Fiat 500 Autos gemietet. Es war süß und lustig zu fahren, aber sein kleiner Motor kämpfte wirklich hart, um die Geschwindigkeit beim Bergauffahren aufrechtzuerhalten.

Wir wurden nicht wütend darüber, was es nicht konnte. Wir kannten die Kompromisse. Miniaturautos haben Miniaturkraft, und anstatt sie zu verfluchen, haben wir sie angefeuert. Du kannst es schaffen, kleiner Mann, du kannst es bis auf den Gipfel dieses verdammten Hügels schaffen. Es wird länger dauern und die echten Autos werden an uns vorbeiflitzen, aber wenn wir in der Stadt ankommen, fahren wir los, können wir sofort einen Parkplatz finden.

Das Surface Go ist so. Es ist sehr praktisch, aber wirklich untermotorisiert. Meistens wirst du damit einfach durch die Stadt knutschen und dabei wirklich einfache Dinge tun. Punkt A bis Punkt B. E-Mail und Spotify und Surfen im Internet. Das ist die Art von Sachen, die man mit dem Surface Go machen sollte, und mit LTE kann man es überall machen.

Aber wenn Sie es wirklich brauchen, können Sie Photoshop oder 30 Registerkarten oder was auch immer Ihr Power-User-Computer-Ding ist, hochladen. Wenn du das tust, wird es tuckern. Der Trick ist nicht, wütend darauf zu werden, sondern es anzufeuern. Du kannst es schaffen, kleiner Mann.

Einschätzung der Redaktion
7
GUT
  • MICROSOFT SURFACE GO (LTE) 7
Anzeige
Das könnte dir auch gefallen
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HINWEIS: Beim Abschicken dieses Kommentars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Translate