Das Galaxy S20 FE ist das Flaggschiff, das Samsung-Fans jetzt brauchen

Während die Galaxy S20-Handys zu den technisch beeindruckendsten Handys des Jahres gehören, weil sie 120Hz Bildwiederholrate, dreifache Rückfahrkameras und 5G über die gesamte Palette bieten, ist eines der größten Löcher in Samsungs Flaggschiff-Portfolio ein erschwinglicheres Modell, um gegen Konkurrenten wie das Standard-iPhone 11 anzutreten. Aber das wird sich dank des Galaxy S20 FE bald ändern.

Hören Sie, ich weiß, dass es einfach ist, sich über all die verschiedenen Möglichkeiten lustig zu machen, wie Telefonhersteller erschwinglichere Geräte mit Tags wie „SE“ und „Lite“ versehen, und in mancher Hinsicht ist FE – oder „Fan Edition“ – der bisher dümmste Versuch. Aber allein aufgrund seiner Spezifikationen ist das Galaxy S20 FE das Telefon, auf dessen Erscheinen bei Samsung ich gewartet habe, um das Galaxy S10e zu ersetzen.

Ab 700 Dollar ist das Galaxy S20 FE nicht nur eines der billigsten Telefone, die in den USA mit einem Snapdragon 865-Prozessor (neben dem LG V60) erhältlich sind, sondern es bietet auch die gleichen Kernfunktionen wie die teureren S20-Modelle, einschließlich einer Bildwiederholrate von 120 Hz, 5G-Unterstützung, dreifacher Rückfahrkameras und sogar eines optischen Fingerabdrucksensors im Bildschirm.

Obwohl Samsung einige Zugeständnisse machen musste, um die 700-Dollar-Marke zu erreichen, sind die übrigen Spezifikationen des S20 FE immer noch solide, darunter ein flaches 6,5-Zoll-AMOLED-Display mit 2400 x 1080 AMOLED (womit das S20 FE in Bezug auf die Größe zwischen dem Standard S20 und S20+ liegt), 6 GB RAM, 128 GB Basisspeicher, ein microSD-Kartensteckplatz und ein 4.500-mAh-Akku (der die gleiche Größe hat wie das, was Sie in einem Galaxy Note 20 Ultra erhalten). Das S20 FE wird sogar mit drahtlosem Qi-Ladegerät mit Unterstützung für Wireless PowerShare (auch bekannt als drahtloses Rückwärtsladen) und bis zu 25 Watt kabelgebundenem Laden geliefert (obwohl Sie für ein schnelleres Netzteil separat bezahlen müssen, da Sie nur ein 15-Watt-Ladegerät in der Verpackung erhalten).

Auch die Kameraeinrichtung der S20 FE ist nicht schlecht: Samsung hat eine 32-MP-Selbstauslöserkamera vor der Kamera, eine 12-MP-Hauptkamera mit dem gleichen Dual-Pixel-Autofokus wie bei der S20 und der S20+, eine 8-MP-Ultraweitwinkelkamera und eine 12-MP-Telefotokamera mit einem 3-fachen optischen Zoom.

Die wichtigsten Dinge, die man bei der S20 FE im Vergleich zu ihren teureren Geschwistern nicht bekommt, sind eine Hauptkamera mit höherer Auflösung (64-MP vs. 12-MP) und eine Glasrückwand (die S20 FE verwendet stattdessen einen Polykarbonat-Kunststoff). Im Gegenzug ist die S20 FE in einer großen Auswahl an Farben erhältlich, darunter Marine, Rot, Lavendel, Mint, Weiß und Orange. Leider verfügt auch das S20 FE nicht über einen Kopfhöreranschluss, aber wenn man bedenkt, dass keines der Flaggschiffe von Samsung im Jahr 2020 einen hat, ist das kein wirklicher Schlag gegen das S20 FE.

Außerdem unterstützt das 120 Hz-Display des S20 FE im Gegensatz zum Galaxy Note 20 Ultra keine variable Bildwiederholrate, so dass Sie zwischen 60 Hz oder 120 Hz wählen können, und das war’s. Wenn man den Preis des S20 FE in Betracht zieht, ist das schon irgendwie zu erwarten.

Normalerweise kann es etwas schwierig sein, sich für ein Telefon zu begeistern, dessen Hauptverkaufsargument ein Preisnachlass ist, aber das S20 FE ist genau das Handy, das Samsung im Moment braucht. Wenn man auf das letzte Jahr zurückblickt, als Apple das iPhone 11 für 700 Dollar auf den Markt brachte (das sind 50 Dollar weniger als der Einführungspreis des iPhone XR von 750 Dollar), dann hat Apple gewissermaßen die Führung übernommen, wenn es darum geht, „Budget-Flaggschiffe“ und erschwingliche Mittelklasse-Handys wie das iPhone SE 2020 herauszupumpen.

Aber mit dem 700 $ S20 FE füllt Samsung endlich die Lücke zwischen dem 600 $ Galaxy A71 und dem 1.000 $ Galaxy S20 mit einem Telefon, das gute Spezifikationen, ein elegantes (und recht farbenfrohes) Design und alle wichtigen ausgefallenen Funktionen bietet, die man bei seinen teureren Geschwistern findet.

Wenn Sie also über den Kauf eines Telefons in nächster Zeit nachdenken, zwischen Apples kommenden iPhones und dem Galaxy S20 FE, sollten Sie vielleicht noch ein paar Wochen abwarten.

Das könnte dir auch gefallen

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HINWEIS: Beim Abschicken dieses Kommentars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Translate