Falls dieses Bild echt ist wird die Galaxy Note 20 in Kupfer großartig aussehen

Während Samsung die Galaxy Note 20 noch immer nicht offiziell angekündigt hat, hat die russische Website von Samsung möglicherweise gerade die Katze aus dem Sack gelassen, indem sie versehentlich Fotos der Note 20 mit einer bezaubernden Kupferoberfläche veröffentlichte.

Leider ist es immer noch etwas unklar, ob es sich dabei tatsächlich um die Galaxy Note 20 handelt oder nicht, obwohl es sehr wahrscheinlich ist. Die potenzielle Panne wurde zuerst von dem bekanntermaßen undichten Ishan Agarwal entdeckt. Nachdem wir die Seite selbst besucht haben, kann CPORT30 bestätigen, dass diese Bilder auf der offiziellen russischen Website von Samsung gehostet werden.

Die Verwirrung besteht darin, dass die Fotos auf einer Liste für die Galaxie-Notiz 8 neben einer Überschrift mit der Aufschrift „Discover the next generation Note“ und einem Link zu einer Liste für die Galaxie-Notiz 10 und nicht für die Galaxie-Notiz 20 zu finden sind.

Nichtsdestotrotz haben frühere Lecks bereits darauf hingewiesen, dass Samsung bei der nächsten Welle von Geräten, einschließlich der nächsten Galaxy Watch, möglicherweise Kupfer verwenden wird, wobei ein Tweet von Ice Universe Kupfer als nächste Signaturfarbe für Galaxy Note 20 zu bestätigen scheint. Darüber hinaus stimmen das Design des Telefons und die Anordnung seiner Rückfahrkameramodule mit früheren Lüfter-Renderings überein, die auf der Grundlage von durchgesickerten Schaltplänen erstellt wurden.

Jedes Flaggschiff-Handy für Samsung erhält in der Regel seine eigene charakteristische Farbe, wobei das letztjährige Galaxy Note 10 die perlmuttschimmernde Aura Glow-Oberfläche von Samsung trug, während das Galaxy Note 7, das Galaxy Note 8 und das Galaxy Note 9 alle einen eigenen Blauton trugen (insbesondere Blue Coral, Deep Sea Blue und Ocean Blue).

Samsung tendiert auch dazu, alle neuen Peripheriegeräte, die zusammen mit einem neuen Flaggschiff-Handy auf den Markt kommen, in einer passenden Farbe anzubieten, was vermuten lässt, dass Gerüchte über kommende Produkte wie das Galaxy Buds X oder ein Galaxy Tab 7 ebenfalls die gleiche kupferfarbene Oberfläche haben könnten.

So oder so ist es schön zu sehen, dass Kupfer nach Jahren des Roségoldes, das tonnenweise auf Gadgets zu sehen ist, ein Comeback erlebt, und wenn die Note 20 am Ende in etwa so aussieht wie auf diesen durchgesickerten Bildern, könnte Samsung ein echter Hingucker sein.

Was die Spezifikationen der Note 20 betrifft, so deuten Lecks und Gerüchte darauf hin, dass sie in zwei Größen erhältlich sein wird: eine Standard Galaxy Note 20 mit einem 6,42-Zoll-Bildschirm und eine größere Galaxy Note 20+ mit einem 6,87-Zoll-Bildschirm. Beide Modelle werden voraussichtlich mit 120 Hz-Bildschirmen, einem Qualcomm Snapdragon 865-Chip, mindestens 8 GB RAM und 128 GB Speicher (oder 12 GB RAM und 256 GB Speicher beim Note 20+) und drei Rückfahrkameras ausgestattet sein.

Wann soll all dies also wirklich angekündigt werden? Zwar ist noch nichts offiziell, aber es gibt starke Gerüchte, dass Samsung seine nächste große Galaxy Unpacked-Veranstaltung im Laufe dieses Sommers am 5. August ausrichten wird, also schauen Sie sich bis dahin um, um mehr Informationen über Samsungs nächstes großes Telefon zu erhalten.

Das könnte dir auch gefallen

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HINWEIS: Beim Abschicken dieses Kommentars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Translate