Das Wiederaufleben des Klapphandys: Samsungs Galaxy Folder 2 ist das neueste Retro-Handy

0

Die Popularität von Klapphandys ist in den letzten Jahren gestiegen. Die Geräte, die oft nur über begrenzte Datenverbindungen, einfache Kameras und keine der Hightech-Fähigkeiten moderner Smartphones verfügen, sind ideal für aufstrebende Märkte, Festivals und Menschen, die nicht alle Funktionen der neuesten Mobiltelefone benötigen.

Bei weitem der größte Hype um ein neues dummes Telefon war das Re-Branding und Re-Release des Nokia 3310. Die 50 US-Dollar Vorrichtung bietet etwas Retro-Nostalgie an und ist für eine stumme Vorrichtung ziemlich teuer, aber hat Tausenden Spalte Zoll der Nachrichtendeckung verursacht.

Doch abseits der beliebten Sichtweise ist ein weiterer Retro-Favorit ruhiger, das Flip-Telefon. In den letzten Wochen wurden zwei neue Modelle angekündigt, die in den kommenden Monaten noch weiter ausgebaut werden sollen.

Letzte Woche hat Verizon sein grundlegendes LG Exalt LTE-Telefon auf den Markt gebracht, das nur auf 4G läuft. Das Gerät hat einen 3-Zoll-Bildschirm, große taktile Tasten und verspricht eine Standby-Zeit von 10 Tagen. Es verfügt über eine Text-to-Speech-Funktion, die Ihre Nachrichten laut vorliest, eine 5-Megapixel-Kamera und 8 GB internen Speicher. Es kann auch als Hotspot betrieben werden und kostet $168.

In Südkorea hat Samsung die Dinge weiterentwickelt, indem es ein Flip-Telefon mit mehr intelligenten Funktionen herausgebracht hat. Called the Galaxy Folder 2, das Telefon hat 3 GB RAM, einen 1,4 GHz Quad-Core-Prozessor, microSD-Steckplatz, und läuft Android 6.0. Es wird sowohl in der 3G- als auch in der 4G-Version erscheinen.

Samsung Flip-Telefon kommt in metallic rosa/lila und hat 16 GB internen Speicher, eine 8MP Hauptkamera, plus eine 5MP Selfie-Kamera. Das Telefon wurde ursprünglich in China im Jahr 2016 veröffentlicht und ist nun auf dem koreanischen Markt erhältlich.

Samsung hat auch angeblich Pläne, ein weiteres Flip-Telefon in diesem Jahr zu veröffentlichen. Das Gerät, das derzeit nur eine Modellnummer des SM-G1650 hat, sieht aus wie ein Bildschirm auf der Vorderseite des Telefons und große Tastaturtasten. Ein Bild von einem anderen High-End Samsung Flip-Telefon, genannt Samsung W2017, wurde früher im Jahr 2017 durchgesickert.

Die beiden Unternehmen sind nicht die einzigen Hersteller, die Flip-Telefone zurückbringen. Alcatel hat das Go Flip auf den Markt gebracht, ein leistungsstarkes Flip-Telefon der japanischen Firma Torque wurde aufgedeckt und es gibt sogar Knock-off-Versionen von Louis Vuitton Flip-Telefonen, die die Runde machen.

Allerdings ist es sehr unwahrscheinlich, dass wir die Rückkehr des nostalgischsten Flip-Telefons aller Zeiten sehen werden. Im Juni 2016 bestreitet Moto, dass er die Razr zurückbringt.

Da die Technologie voranschreitet, könnte es eine Zunahme der Zahl der Telefone geben, die sich falten können. Während nicht herkömmliche Flip-Telefone, biegsame Bildschirme sind in der Entwicklung und Microsoft, Lenovo, Samsung und mehr arbeiten, um Displays zu produzieren, die sich an die Bedürfnisse eines Benutzers anpassen können.

Das könnte dir auch gefallen
Anzeige

Kommentare zu dieser News

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate