Google Maps erhält zu seinem 15. Geburtstag ein neues Aussehen

Für die meisten von uns ist es schwierig, sich an das Leben vor der Erfindung von Google Maps zu erinnern. Erinnern Sie sich daran, dass Sie Ihre MapQuest-Anleitung ausgedruckt und versucht haben, gleichzeitig zu lesen und zu fahren? Völlig sicher! Zu seinem 15. Geburtstag erhält Google Maps einen neuen Blick auf iOS und Android, zusammen mit mehr Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Verbesserungen der Live-Ansicht und sogar einem lustigen, zeitlich begrenzten Partywagen-Symbol.

Das auffälligste Update von Google Maps auf mobilen Geräten ist das neue Layout, das mit fünf Registerkarten neu gestaltet wurde: Erkunden, Pendeln, Gespeichert, Beitragen und Aktualisierungen.

Wie bisher bietet die Registerkarte „Erkunden“ Informationen zu nahegelegenen Sehenswürdigkeiten wie Restaurants oder Musikveranstaltungen, während die Registerkarte „Pendeln“ Ihnen bei der Planung der besten Route von zu Hause zur Arbeit (oder umgekehrt) hilft und gleichzeitig Echtzeit-Updates über den Verkehr, alternative Routen und mehr bietet.

Über die Registerkarte Gespeichert können Sie schneller und einfacher auf alle Orte und Orte zugreifen, an denen Sie in Google Maps Stecknadeln abgelegt haben, und gleichzeitig Ihre gespeicherten Orte einfacher mit anderen teilen.

Außerdem gibt es die Registerkarte Beitragen, die es Ihnen erleichtern sollte, Feedback zu Orten, an denen Sie schon gewesen sind, zu geben und Bewertungen zu erstellen. Darüber hinaus sollte die Registerkarte „Beitragen“ für alle Teilnehmer am Programm „Lokale Reiseführer“ von Google als ein viel einfacheres Portal dienen, wenn es darum geht, Informationen zu Google Maps selbst beizutragen.

Und das neue Google Maps-Design wird durch die Registerkarte „Updates“ abgerundet (die sozusagen die alte Registerkarte „Sie“ ersetzt), die einen Feed mit neuen, trendfolgenden und unverzichtbaren Orten enthält, einschließlich der Auswahl und Empfehlungen von verschiedenen Anbietern wie „The Infatuation“, lokalen Experten und mehr. Auf der Registerkarte „Updates“ können Sie möglicherweise auch direkt mit Unternehmen chatten, so dass Sie diese nicht unbedingt anrufen oder persönlich besuchen müssen.

Darüber hinaus überarbeitet Google das Google Maps-Symbol mit einem roten, blauen, gelben und grünen Symbol, das dem traditionellen mehrfarbigen Logo von Google entspricht.

Was die öffentlichen Verkehrsmittel betrifft, fügt Google Informationen zu Bussen, U-Bahnen und Zügen hinzu, um Details zu Temperatur, Zugänglichkeit, Sicherheit an Bord und gegebenenfalls zu ausgewiesenen Frauenabteilungen hinzuzufügen. Außerdem wird Google für jeden in Japan sogar Informationen über die Anzahl der verfügbaren Waggons auf einer bestimmten Strecke bereitstellen.

Google sagt, dass ein Großteil dieser Informationen von früheren Fahrern stammt. Um die Informationen von Google Maps so aktuell wie möglich zu halten, wird Google ab März neue globale Umfragen durchführen.

Schließlich verbessert Google nach seinem Debüt im letzten Jahr die Live-Ansicht mit neuen AR-Overlays, die reale Bilder mit Richtungspfeilen kombinieren, die Ihnen helfen, die richtige Richtung zu finden, damit Sie schneller ans Ziel kommen.

Anzeige
Das könnte dir auch gefallen

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HINWEIS: Beim Abschicken dieses Kommentars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.