MICROSOFT SURFACE BOOK 2 REVIEW: Schönheit mit Grenzen

0

Ich wollte immer, dass Microsoft einen Laptop baut, und es ging endlich los und baute einen ohne Tricks zu Beginn dieses Jahres. Der Surface Laptop hat keine Gimmicks, keinen Ständer und keinen abnehmbaren Bildschirm. Es ist einfach der beste Laptop, den man im Moment kaufen kann. Das wirft die Frage auf: Warum hat Microsoft ein weiteres schweres, gimmicky, aber mächtiges Surface Book geschaffen? Die Antwort liegt darin, für wen das Oberflächenbuch ist, und es ist sicher nicht für jeden.

Die beste Ergänzung zu Microsofts neuem Surface Book 2 ist das MacBook Pro von Apple. Eine Antwort auf Apples Option, aber mit Windows-spezifischen Stärken wie Touchscreen und abnehmbarem Display, ist der Grund, warum es das Surface Book 2 gibt. Das neue 15-Zoll-Modell geht noch einen Schritt weiter und schlägt sogar Apples neueste MacBook Pro-Reihe auf Papier. Es ist ein kräftiger und leistungsstarker Laptop wie das Original. Es ist auch ein Tablett, dank des abnehmbaren Displays. Seine High-End-Grafikkarte und die Unterstützung für Xbox-Controller machen es auch zu einer Miniatur-Xbox One für unterwegs. Ob Sie es glauben oder nicht, das Surface Book 2 ist der erste tragbare Surface Computer, auf dem Sie die neuesten Spiele spielen können, aber es ist komplizierter als nur das.

Ab 2.499 Dollar (1.499 Dollar für das 13,5-Zoll-Modell) ist das 15-Zoll-Oberflächenbuch 2 100 Dollar mehr als ein vergleichbares MacBook Pro und liegt am oberen Ende des Laptop-Marktes. Das Spitzenmodell mit 1TB Speicher ist $3.299, also werden Sie viel Geld ausgeben, wenn Sie diese neue 15-Zoll-Version wünschen. Lohnt sich der hohe Preis für das, was das Surface Book 2 bietet, oder ist das nur ein weiterer Laptop/Tablet-Hybrid, der sich mit Gimmicks überfordert?

Optisch entspricht das Surface Book 2 dem ersten Surface Book. Es gibt ein großes – nicht riesiges, aber dennoch großes – Trackpad, eine fantastische Tastatur und ein elegantes silbernes Magnesium-Finish. Das Surface Book war immer ein übergroßer 13,5-Zoll-Laptop, der sich anfühlte, als würde er näher an eine 15-Zoll-Maschine herankommen, und aus diesem Grund fühlt sich die größere Größe seltsam vertraut an. Sicher, es ist größer in deinem Schoß, es ist schwerer und der Bildschirm ist viel größer als ein typisches Ultrabook, aber du bekommst auch viel mehr Leistung unter der Haube.

Der 15-Zoll-Bildschirm behält die typische Qualität, die ich von Surface-Hardware gewohnt bin, bei, mit großartiger Farbwiedergabe und Blickwinkeln. Es ist auch fast 4K jetzt (3240 x 2160), und behält das Seitenverhältnis 3:2 bei, das es großartig zum Lesen oder Schreiben macht. Unter dem Display befindet sich das gleiche Drehgelenk aus dem Original Surface Book, das sich um den Sockel erstreckt und beim Schließen die gleiche seltsame Lücke aufweist. Es funktioniert nahezu identisch mit dem Original Surface Book, so dass Sie das Display entfernen und als Tablett verwenden können.

Das Tippen auf der Surface Book 2 Tastatur ist eine Freude. Es ist ein viel besseres Erlebnis als kleinere Laptops, da es unter den Tasten mit vollem Hub keinen Flex gibt und sich der Abstand einfach solide anfühlt. Es ist weitgehend das gleiche wie das Original Surface Book, aber Microsoft hat nicht versucht, etwas zu reparieren, das hier nicht kaputt ist.

Auch die Ports sind bis auf den Zusatz von USB-C weitgehend identisch. Dies ist das erste Surface Produkt mit USB-C, aber seltsamerweise hat Microsoft Thunderbolt 3 nicht hinzugefügt, so dass Sie immer noch keine externen GPUs oder andere Peripheriegeräte mit höherer Geschwindigkeit verwenden können. Es ist ärgerlich, dass Microsoft DisplayPort ohne Thunderbolt 3 aufgibt, aber Sie können zumindest den USB-C-Anschluss zum Aufladen des Surface Book 2 verwenden. Dazu benötigen Sie jedoch ein leistungsstarkes Ladegerät, da ein normales Ladegerät nicht ausreicht.

Für andere I/O-Anforderungen verfügt das Surface Book 2 noch über zwei reguläre USB 3.1-Anschlüsse, einen (full-size!) SD-Kartenleser und den Surface Connector. Wenn Sie den Surface Connector anschließen, während Sie von USB-C laden, übernimmt der Connector die Stromversorgung. Der Connector kann auch verwendet werden, um ein Surface Dock für mehrere Monitore, Ethernet und zusätzliche USB-Anschlüsse anzuschließen.

Während das Äußere sehr vertraut ist, finden Sie im Inneren des Surface Book 2 alle Verbesserungen, die einen großen Unterschied zum Vorgängermodell ausmachen. Microsoft verwendet endlich Quad-Core-Prozessoren (die neueste Generation der i7-Versionen von Intel) und einen eigenen diskreten Grafikchip in Form von Nvidias GTX 1060 für die 15-Zoll-Version. (Das 13-Zoll-Modell kann entweder mit integrierter Grafik oder mit einer GTX 1050 ausgestattet werden. Der Prozessor Bump unterstützt die Leistung bei Spielen, Videobearbeitung und anderen CPU-intensiven Aufgaben. Ich würde sagen, es ist schwer zu erkennen, in der regelmäßigen Nutzung von Anwendungen und Browser-Sitzungen, aber es wird sicherlich einen Unterschied machen anderswo bei der Verarbeitung von Bildern oder Videos.

Die Hinzufügung einer echten Nvidia-Grafikkarte ist für mich persönlich die aufregendste Änderung am Surface Book 2, neben der Unterstützung von Xbox Wireless. Die Nvidia GTX 1060 unterstützt VR-Gaming. Aufgrund der 2-in-1-Natur des Surface Book 2 werden Oculus Rift oder HTC Vive nicht offiziell unterstützt. Sie können jedoch weiterhin Microsofts neueste Windows Mixed Reality Headsets für einfache Spiele verwenden. Das ist großartig, wenn Sie an grundlegenden VR-Erfahrungen interessiert sind, aber das Surface Book 2 beherrscht auch die neuesten Nicht-VR-Spiele.

Ich habe Overwatch, PlayerUnknown’s Battlegrounds und Destiny 2 auf dem Surface Book 2 gespielt und es beherrscht alle drei sehr gut. Ich habe einen Xbox One Controller (ohne Bluetooth) unterwegs benutzt und ihn einfach in meiner Tasche neben dem Surface Book 2 gebündelt. Natürlich muss man in einem Spiel wie Destiny 2 die Einstellungen oder die Auflösung anpassen, um solide 60 fps zu erhalten, aber selbst bei der nativen Auflösung bei mittleren Einstellungen hatte ich etwa 50 fps. Das ist solide genug für mobile Spiele, und Sie können die Auflösung reduzieren, wenn Sie einen größeren Wettbewerbsvorteil benötigen. Eine Sache, die Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass die Stromversorgungseinstellungen von Windows 10 auf maximale Leistung eingestellt sind, da Microsoft sie aus irgendeinem Grund auf die beste Akkulaufzeit eingestellt hat, selbst wenn das Surface Book 2 angeschlossen ist. Wenn Sie diesen Regler nicht einstellen, kommt es zu einer Drosselung und die Bildraten sinken massiv in den Spielen.

Ein Problem, auf das ich mit dem Surface Book 2 gestoßen bin, ist die Stromversorgung. Microsoft hat nur ein 102-Watt-Ladegerät mit einer Nvidia GTX 1060 geliefert. Die meisten ähnlichen Laptops sind Gaming-Laptops mit 150-Watt- oder sogar 200-Watt-Netzteilen. Im Inneren des Surface Book 2 befinden sich zwei Batterien, eine im Sockel und eine im Tablettteil (Bildschirm) selbst. Ursprünglich bemerkte ich ein Problem mit der zu schnellen Entladung der Batterie mit dem mitgelieferten Ladegerät, was bedeutet, dass die Nvidia-Karte (die sich in der Basis befindet) mitten in einer langen Spielsitzung getrennt wurde. Microsoft hat mein Netzteil vertauscht, da es fehlerhaft war, und ich konnte nie das gleiche Trennungsproblem reproduzieren.

Einschätzung der Redaktion
8
GUT
  • MICROSOFT SURFACE BOOK 2 80%

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate