Anzeige

Microsoft stellt Chromium-basierte Edge Beta für MacOS zur Verfügung

Microsoft stellt heute, am 20. August, die offizielle Beta seines Chromium-basierten Edge-Browsers zur Verfügung. Der Beta-Kanal steht allen offen, die mit Windows 10, 7, 8/8.1 und/oder macOS arbeiten, und die Beta-Version ist ab sofort auf der Edge Insider-Website zum Download verfügbar.

Der Beta-Kanal ist der dritte und letzte „Vorschau“-Kanal für Chromium-basierte Edge, die von einigen von uns Microsoft-Uhrern auch inoffiziell als „Chredge“ bezeichnet wird. Microsoft hat bereits die Canary (täglich aktualisiert) und Dev (wöchentlich aktualisiert) Channel Builds seines neuen Edge-Browsers zur Verfügung gestellt. Die heute veröffentlichte Beta-Version wird etwa alle sechs Wochen aktualisiert.

Microsoft sagt, dass es mehr als eine Million Downloads seiner Chredge-Vorschau-Builds gegeben hat, die auf allen unterstützten Plattformen heruntergeladen wurden, seit das Unternehmen im April dieses Jahres damit begann, Testbuilds verfügbar zu machen.

Microsoft gibt immer noch kein Zieldatum vor, wann Chredge allgemein verfügbar sein wird, aber es ist unwahrscheinlich, dass dies erst sehr spät in diesem Jahr oder irgendwann 2020 geschieht. Sobald es als bereit erachtet wird, geht es zum Channel Stable und wird als Store-updatable-Inbox-Anwendung zu den neuen Windows 10 Feature-Updates hinzugefügt. (Es wird nicht mehr an Windows 10 gebunden sein, so dass es nicht gleichzeitig mit einem neuen Feature-Update, wie beispielsweise Windows 10 20H1, veröffentlicht werden muss.) Irgendwann wird Chredge – das wie der aktuelle Browser von Microsoft nur „Edge“ genannt wird – den ursprünglichen Edge-Browser ersetzen.

Microsoft-Beamte sagen, dass die heute verfügbare Chredge-Beta-Version „alltagstauglich“ ist, auch wenn sie noch nicht fertig ist.

Wie die anderen Vorschaukanäle unterstützt auch der Chredge Beta Erweiterungen aus dem Edge Insider Addons Store oder anderen Chromium-basierten Webshops. Beta-Benutzer können die Tracking-Prävention für mehr Datenschutz aktivieren. Und die Beta unterstützt eine Reihe der bereits angekündigten Unternehmensfunktionen, die auf den neuen Edge kommen, einschließlich des Internet Explorer-Modus, der Integration mit der neuen einheitlichen Microsoft Suche (integriert in Bing) und der Unterstützung für Windows Defender Application Guard. (Hier ist Microsofts Roadmap für Geschäftskunden für Chredge, die im Juli veröffentlicht wurde.)

Microsoft bietet weiterhin Unterstützung für weitere Funktionen in Chredge, beginnend mit dem Canary- und dem Dev-Kanal. Eine neue, auf das Unternehmen ausgerichtete neue Registerkarte wird „bald“ zu Canary und Dev kommen, sagten Beamte heute. Und Sammlungen werden heute auf den Kanarischen Kanal und „in Kürze“ auf den Dev-Kanal kommen. Collections ist eine Funktion, die Benutzern helfen soll, Informationen zu sammeln, zu organisieren und zu exportieren, die über ihren Browser entdeckt wurden.

Microsoft-Beamte sagten gestern, dass der kanarische Kanal auch eine Option hinzufügen würde, um die automatische Wiedergabe von Video und Audio auf Websites zu stoppen; verbessertes Scrollen; und eine neue Favoriten-Taste in der Symbolleiste. Im Oktober wird der Chredge Canary-Kanal mit Tinten für PDFs und andere vom Benutzer angeforderte Funktionen ausgestattet.

Im Dezember 2018 sagten Microsoft-Beamte, dass sie Edge so umgestalten, dass es auf Chrom aufgebaut wird, im Namen der Verbesserung der Kompatibilität im gesamten Web. Chromium ist eine Open-Source-Browser-Implementierung, die von mehreren Browserentwicklern als Basis verwendet wird, darunter Google (mit seinem proprietären Chrome-Browser), Vivaldi, Opera, Yandex, Brave und mehr. Zeitgleich mit der Einführung von Chrome im Jahr 2008 veröffentlichte Google den Großteil des Chrome-Codes als Open-Source und brachte dabei Chrom zur Welt.

Anzeige
Das könnte dir auch gefallen

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HINWEIS: Beim Abschicken dieses Kommentars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Translate