SAMSUNG GALAXY NOTE 9 REVIEW: Mehr, Mehr, Mehr!

0

Samsung’s Galaxy Note Handys haben schon immer über mehr. Mehr Bildschirm, mehr Akku, mehr Spezifikationen, mehr Leistung, mehr Funktionen; wenn Sie mehr von etwas wollen, ist der Hinweis das richtige Telefon. Es ist ein Telefon, das für den Power-User entwickelt und gebaut wurde, der sich nicht mit weniger zufrieden gibt.

Das neue Note 9 bietet die meisten mehr von jedem Note Telefon. Es hat den größten Bildschirm, den schnellsten Prozessor, die größte Batterie, den größten Speicher und die meisten Funktionen. Und es kostet auch am meisten – die Note 9 beginnt bei 1.000 Dollar und geht bis zu 1.250 Dollar. Es ist das mit Abstand teuerste Samsung Smartphone, das je in den USA verkauft wurde, und das teuerste Android-Handy auf dem Markt. Um das Beste aus sich herauszuholen, müssen Sie am meisten bezahlen.

Was das Note 9 nicht bietet, ist etwas Neues – im Gegensatz zu den Note-Handys der Vorjahre gibt es keine neuen Technologien oder Designideen. Es nimmt einfach alles, was Samsung mit den letzten paar Versionen seiner Handys gemacht hat und dreht alles eine Stufe höher. Ich glaube nicht, dass dieser Mangel an neuem Material notwendigerweise eine schlechte Sache ist – die Note 9 ist das beste Telefon, das Samsung je hergestellt hat, und wohl das beste Android-Handy, das Sie im Moment kaufen können. Aber es ist nicht für jeden geeignet.

Die Note 9 sieht nicht viel anders aus als die Note 8. Es hat das gleiche Gesamtdesign, mit gebogenem Glas auf Vorder- und Rückseite und einem Metallrahmen. Das Glas ist nicht so gebogen wie beim Galaxy S9, und es hat quadratischere Ecken, was dem Note 9 eine größere Standfläche verleiht als den anderen Telefonen von Samsung. Dies ist ein großes Telefon, und es führt kein Weg daran vorbei: Wenn Sie keine übergroßen Telefone mögen oder etwas wollen, das mit einer Hand benutzt werden kann, ist dies nicht das richtige Gerät für Sie. So oder so, es ist sehr gut gemacht und fühlt sich so hochwertig an, wie es ein 1.000-Dollar-Handy sollte.

Eine willkommene Änderung gegenüber der Anmerkung 8 ist die Anordnung des hinteren Fingerabdruckscanners. Anstatt in der Nähe der Kamera zu sein, ist sie jetzt darunter, was die Erreichbarkeit mit dem Zeigefinger deutlich erleichtert. Aber da das Note 9 ein so großes Telefon ist, wird es für diejenigen mit kleineren Händen immer noch schwer zu treffen sein.

Das erste bisschen mehr, das Sie mit dem Hinweis 9 erhalten, ist mehr Bildschirm: Das 6,4-Zoll-Panel ist größer als jeder Bildschirm auf einem Premium-Samsung-Handy vor ihm. Es ist nur ein bisschen größer als das 6,3-Zoll-Panel des Note 8, aber Samsung konnte die Lünetten über und unter dem Bildschirm noch weiter verkleinern, so dass das Note 9 trotz seines größeren Displays nicht wesentlich größer ist als das Telefon des Vorjahres. Es hat auch keine Kerbe oder Ausschnitt am oberen Rand des Displays, was dem Trend des Telefon-Designs in diesem Jahr widerspricht und einige Leute sicher glücklich machen wird.

Das Display selbst ist genau das, was wir von Samsung gewohnt sind: Es ist ein helles, farbenfrohes, pixeldichtes OLED-Panel mit tiefen Schwarztönen und großen Blickwinkeln. Es ist mit Abstand der beste Bildschirm, der derzeit auf einem Smartphone verfügbar ist, und ist einfach wunderschön anzusehen, drinnen oder draußen.

Aber das Wichtigste, was Sie mit dem Hinweis 9 bekommen, ist mehr Akkulaufzeit. Mit 4.000 mAh ist der Akku des Note 9 der größte, den die Leitung je hatte, und der größte Akku, den Sie in einem Samsung-Telefon erhalten können. Das ist 500mAh größer als der Akku im S9 Plus und 700mAh größer als im letzten Jahr in Note 8. Es ist auch größer als der Akku in Google’s Pixel 2 XL, LG’s V35, HTC’s U12 Plus, das iPhone 8 Plus, oder im Grunde jedes andere Telefon, das Sie sich vorstellen können, das gerade in den USA zum Verkauf steht.

Das bedeutet eine echte, ganztägige Akkulaufzeit, selbst für die schwersten Benutzer, die den ganzen Tag über auf ihr Handy starren. Ich gehöre zu diesen Anwendern und die Note 9 konnte mir mit meinem typischen Workflow, der wesentlich mehr ist als bei anderen modernen Geräten, zwischen sechs und sieben Stunden On-Screen-Zeit geben. In der Woche oder so habe ich die Notiz als mein primäres Telefon verwendet, es gab keinen einzigen Tag, an dem die Batterie nicht vom ersten Moment an, als ich aufwachte, bis zu dem Punkt, an dem ich nachts ins Bett ging, hielt. Wenn es einen einzigen Grund gibt, den Preis und die Größe der Note 9 zu rechtfertigen, ist die Akkulaufzeit die richtige.

Die Anmerkung 9 ist eindeutig auf die Person ausgerichtet, die ihr Telefon überdurchschnittlich benutzt, aber wenn Sie ein leichterer Benutzer sind, könnte ich das Telefon leicht zwei oder vielleicht sogar drei Tage zwischen den Ladevorgängen sehen. Wenn es Zeit zum Aufladen ist, unterstützt das Note 9 sowohl schnelles drahtgebundenes als auch schnelles drahtloses Aufladen, wie es die meisten Samsung-Telefone in den letzten Jahren getan haben. Ich hätte mir gewünscht, dass Samsung diesmal die Ladegeschwindigkeiten verbessert, zumal der Akku auf der Note 9 so viel größer ist, aber ich glaube nicht, dass die meisten Leute ein Problem damit haben werden, wie schnell man den Akku aufladen kann.

Sie Note 9 stellt zu Recht den Höhepunkt der Smartphone-Linie von Samsung dar. Es ist das Beste von allem, vom Display über die Akkulaufzeit bis hin zur Leistung und so weiter. Es wird wahrscheinlich an der Spitze der vielen besten Smartphone-Listen in diesem Jahr sein. Aber es kommt nicht ohne Kompromisse aus. Es ist ein riesiges Telefon, was es für viele Menschen zu einem Nicht-Starter macht. Es hat eine Menge Funktionen, die die meisten Leute entweder ignorieren oder wenig Wert darin finden werden. Es hat alles andere als perfekte Software und Samsung hat eine schreckliche Erfolgsgeschichte mit Updates.

Der größte Kompromiss liegt in seinem Preis, der Hunderte von Dollar mehr beträgt, als das, was die sehr ähnliche Galaxy S9 Plus im Moment verkauft. Die S9 Plus hat das gleiche Kamerasystem, den gleichen Prozessor, ein fast ebenso großes, ebenso wunderschönes Display und im Grunde genommen das gleiche Software-Erlebnis. Die Note 9 erhöht die Ante mit einer deutlich besseren Akkulaufzeit und dem S-Stift, aber nur einer davon wird allgemein geschätzt.

Damit die Note 9 Sinn macht, muss man mehr wollen als nur „mehr“, man muss am meisten wollen. Und das meiste zu haben, wird dich am meisten kosten.

Einschätzung der Redaktion
9
SEHR GUT
  • SAMSUNG GALAXY NOTE 9 90%

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate