Huawei P30: Die neue Modellreihe wird vorgestellt

Das chinesische Unternehmen Huawei wird am morgigen Dienstag seine neue Smartphone-Reihe P30 in Paris vorstellen. Das Event wird mit viel Spannung erwartet, da der Hersteller voraussichtlich insbesondere bei der Kamera viele technische Neuerungen in die Smartphone-Reihe einbauen wird.

Laut Huaweiblog werden die P30-Smartphones aus Aluminium und Glas bestehen, groß und nahezu randlos sein und über abgerundete Kanten verfügen. Sie werden in den Farben Schwarz, Weiß und Grün verfügbar sein, das P30 Pro darüber hinaus in Orange. Die Displays der P30-Reihe werden laut go2android zwischen 6,1 und 6,5 Zoll groß sein und mit 2340 x 1080 Pixel auflösen. Somit werden sie größer als die Smartphones der P20-Reihe sein. Hierbei steht das Gerücht im Raum, dass das P30 Pro größer als das P30 und das P30 Lite sein wird. In der kleinen, tropfenförmigen Notch am oberen Bildschirmrand wird sich die 32 Megapixel Frontkamera befinden. Auch der Fingerprint-Sensor soll in das Display integriert werden.

Ein besonderes Augenmerk wird von Huawei bei den P30-Modellen auf die Kamera gelegt. Go2android gibt an, dass als Hauptkamera beim P30 und P30 Lite eine Triple-Kamera mit drei Sensoren verbaut werden soll: Ein Sensor mit 40 MP, ein 16 MP Weitwinkel-Sensor und ein 8 MP Zoom. Im P30 Pro soll sogar ein vierter Sensor mit 10-fachem Hybrid-Zoom sowie ein verbesserter Weitwinkel-Sensor mit 20 MP zum Einsatz kommen.

Als Prozessor soll in den verschiedenen P30-Modellen laut Huaweiblog ein Kirin 980 Octa-Core mit 2 x 2,6, 2 x 1,92 und 4 x 1,8 GHz verbaut werden. Huawei P30 und P30 Lite werden voraussichtlich über 6 GB Arbeitsspeicher verfügen, das P30 Pro über 8 GB Arbeitsspeicher. Sowohl das P30 als auch das P30 sollen einen 128 GB großen Festspeicher haben, beim P30 Pro wird es wohl verschiedene wählbare Varianten mit 128, 256 bzw. 512 GB Speicherkapazität geben. Der Speicher soll mithilfe einer NanoMemory Card zudem erweitert werden können.
Der Akku soll laut go2android über eine Ladekapazität von 3650 mAh beim P30 und P30 Lite bzw. 4200 mAh beim P30 Pro verfügen. Dieser kann über den USB 3.1 Typ C-Anschluss mittels 40 Watt SuperCharge-Funktion geladen werden.

Die exakten Preise der P30-Reihe sind noch nicht bekannt. Basierend auf den Preisen der vorherigen Modellreihen P20 und P10 schätzt idealo ein, dass das P30 Pro 999 Euro kosten wird, das P30 etwa 749 Euro und das P30 Lite könnte knapp unter 400 Euro liegen.

Smartphones
Quelle: idealo
Das könnte dir auch gefallen
2 Kommentare
  1. Kilian

    Endlich kommt wieder ein neues Huawei. Jetzt kann ich mein altes Huawei Mate 20 X abgeben.

  2. Xtreme

    Ich bin seit Jahren treuer Kunde bei Huawei und wurde bis jetzt noch nie enttäuscht, mal gucken ob mich das neue Flaggschiff auch überzeugt.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HINWEIS: Beim Abschicken dieses Kommentars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Translate