HONOR VIEW 10 REVIEW: Huawei setzt auf OnePlus

0

Trotz der beeindruckenden Hardware, Huawei’s Mate 10 Pro Flaggschiff Telefon ist ein harter Verkauf bei $ 799. Der chinesische Riese ist aufgrund des politischen Drucks nicht in der Lage, seine Handys auf Carrier in den USA zu bekommen, was ihn zwingt, freigeschaltete Modelle online an ein Nischenpublikum zu verkaufen. Aber das soll nicht heißen, dass Huawei in den USA keine nennenswerten Handys verkauft.

Honor, die Tochtermarke des Unternehmens, die sich auf den mittleren Leistungsbereich und das jüngere Publikum konzentriert, hat in den letzten Jahren in den USA Fortschritte gemacht. Es war oft der erste, der High-End-Features wie Fingerabdrucksensoren und Dual-Kameras zu niedrigen Preisen angeboten hat. Und während sein neues Handy, das View 10, im mittleren Preissegment von OnePlus mit 499 Dollar liegt, hat es viel gemeinsam mit dem teureren Mate 10 Pro.

Sie müssen das Klischee entschuldigen, aber ich konnte bei der Verwendung der View 10, die am 22. März ausgeliefert wird, keinen bestimmten Refrain aus dem Kopf bekommen: etwas Altes, etwas Neues, etwas Geborgtes, etwas Blaues. Die Bauqualität ist gut, aber nicht sehr gut, im Einklang mit dem mittleren Preis. Insgesamt fühlt es sich an wie ein Telefon, das zwischen zwei Generationen von Industriedesign-Ideen existiert.

Der 18:9-Bildschirm und die schlanken oberen und unteren Lünetten? Sie sind neu. Aber die ganz aus Metall gefertigten und abgeschrägten Kanten? Definitiv alt. Das Telefon ist sicherlich blau (zumindest für mein Testgerät), und ein attraktiver Farbton, aber viel Glück dabei, jemanden davon zu überzeugen, dass die Antennenleitungen nicht vom iPhone 6 geliehen wurden.

Insgesamt erhalten Sie das, wofür Sie mit dem Design des View 10 bezahlen; es fühlt sich nicht veraltet an, aber es fühlt sich auch nicht erstklassig an. Insbesondere die Wasserbeständigkeit ist trotz der Wassertropfen, die Sie auf diesen Fotos sehen können, ein bemerkenswertes Versäumnis. (Entschuldigung. In Tokio regnet es schon seit einiger Zeit.) Auf der anderen Seite gibt es einen Kopfhöreranschluss, einen USB-C- und einen microSD-Kartensteckplatz, von denen heutzutage keines auf Handys im gesamten Preissegment vorhanden ist. Die Lünetten sind auch gerade groß genug, um einen pillenförmigen Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite unterzubringen, was sehr gut funktioniert.

Ich habe keine Beschwerden über das Display des View 10. 2160 x 1080 Pixel bei sechs Zoll ist sehr brauchbar, und in diesem Fall macht es das View 10 im Grunde wie ein iPhone 8 Plus mit einer weniger verschwenderischen Nutzung von Immobilien. Die Qualität des LCDs selbst ist nicht herausragend und wird nicht wie die OLED-Bildschirme von Flaggschiff-Telefonen auftauchen, aber es ist völlig in Ordnung für den Preis. Ich sollte beachten, dass das View 10, wie viele chinesische Handys, mit einem Bildschirmschutz ausgestattet ist, den ich sofort entfernte; sicher genug, Wochen später, hat es ein paar Haarrisse, wenn man aus bestimmten Blickwinkeln schaut. Dieses scheint, eine Ausgabe mit einigen neuen Telefonen zu sein, die viel mehr jedoch kosten, also kann ich nicht dieses ein Problem wirklich nennen, das dem Anblick 10 zugehörig ist.

Ein Flaggschiff der View 10 ist der Prozessor. Dieses Telefon verwendet den gleichen Kirin 970-Chip von Huawei’s eigener HiSilicon-Einheit, der bereits im Mate 10 und Mate 10 Pro verwendet wurde. Huawei spricht oft über die KI-Fähigkeiten des Kirin 970 dank der integrierten „NPU“ (Neural Processing Unit), aber das ist nicht etwas, was Ihnen im täglichen Gebrauch auffallen wird.

Es wird sich zeigen, dass der View 10 nur ein wirklich solider Performer ist. Qualcomm dominiert seit langem das obere Ende der Android-Prozessoren, zumindest in den westlichen Märkten, aber Huawei scheint schnell aufzuholen. Der Kirin 970 fühlt sich absolut wie ein Flaggschiff-Level-Chip an. (Wir können darüber reden, dass niemand im Android-Raum in der Lage ist, mit Apple mit reiner Energie zu konkurrieren, aber Huawei’s Bemühungen, den Stack in ähnlicher Weise zu besitzen, sind es wert, ein Auge darauf zu werfen.

Zusammen mit einem 3.750mAh Akku ist der 970 auch für den hervorragenden Wirkungsgrad des View 10 verantwortlich. Ich hatte überhaupt kein Problem damit, ganze Tage mit diesem Telefon durchzukommen, selbst bei starker Beanspruchung auf der Mobile World Congress Messe. Ungewöhnlich ist auch die Standby-Ausdauer: Lassen Sie den View 10 für einen Tag auf einem Tisch liegen, und die Batterie kann nur um ein paar Prozentpunkte fallen.

Das Kamerasystem der View 10 beinhaltet einen 16-Megapixel-Hauptsensor gepaart mit einem 20-Megapixel-Monochrom-Sensor für zusätzliche Details, ein Setup, von dem ich noch nicht ganz sicher bin, ob es bessere Bilder liefert. Aber wie bei den neuen Flaggschiffen von Huawei eignet sich die Monochrom-Kamera hervorragend für Schwarz-Weiß-Aufnahmen, und auch bei der Verarbeitung von Farbbildern leistet die Kirin 970 gute Arbeit. Dies ist keine atemberaubende Kamera, und Sie sollten Ihre Hände bei schlechten Lichtverhältnissen ruhig halten, da ihr die optische Stabilisierung fehlt. Aber es ist besser als erwartet, und ich mag Huawei’s Kamera-App auch ohne die Leica-Typografie.

Aber: Viele chinesische Telefonsoftware lässt sich von iOS inspirieren, und manchmal denke ich, dass dies auf eine gute Art und Weise geschieht. Xiaomis MIUI zum Beispiel gelingt weitgehend als kohärente, vereinfachte Variante von Android. In Huawei’s Fall tritt dies jedoch nur selten auf. Das Share Sheet ist ein wirklich lächerliches Beispiel, wo Sie mit einer winzigen, zufälligen Reihe von App-Icons und der Aussicht auf mehrere Taps und Swipes zu finden, die Sie wollen. Die Settings-App ist ein unmöglich zu analysierender Desaster. Und ich wünschte, Huawei hätte auch iOS’s Mangel an Bloatware kopiert, weil Sie einen Haufen Mist aus der Schublade dieses Telefons entfernen müssen.

Um sicher zu sein, das View 10 ist ein gutes Telefon mit großer Hardware für den Preis. Seine Software-Erfahrung ist von Natur aus subjektiver, aber ich sage Folgendes: Mit 499 Dollar ist sein direkter Konkurrent der OnePlus 5T, und das ist ein ziemlich krasser Vergleich. OnePlus hat sich in letzter Zeit nicht gerade mit einem großen Verstoß gegen die Kreditkartensicherheit, Datenschutzbeschwerden und peinlichen Video-Streaming-Problemen überschüttet, aber das 5T bietet Ihnen ähnliche Hardware mit etwas, was Sie wahrscheinlich als schmackhaftere Software empfinden werden.

Sie haben die Wahl, wirklich. Der View 10 ist auf mehreren Ebenen leicht zu empfehlen, und bei einem Preis von $399 wäre es ein Schnäppchen. Bei $499, obwohl, es in das Reich der Flaggschifftelefone gleitet, die nicht Flaggschiffpreise kosten. Und schließlich, zwischen der Software und dem Design, fühlt es sich einfach nicht wie ein Flaggschiff an.

Einschätzung der Redaktion
7
GUT
  • HONOR VIEW 10 7
Das könnte dir auch gefallen
Anzeige

Kommentare zu dieser News

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate