Anzeige

Der neue interaktive Film von Netflix funktioniert nicht auf Apple TV

Wenn du gehofft hast, den neuen Black Mirror Film Bandersnatch auf deinem schicken Apple TV zu genießen, dann entschuldige dich. Das kannst du nicht. Erstmals von MacRumors berichtet, haben wir bestätigt, dass der Versuch, den interaktiven Film auf einem Apple TV zu sehen (wir haben ihn mit der neueren, 4k-Version getestet), zu einem Supercut von Black Mirror-Charakteren führt, die „Es tut mir leid“ sagen, bevor eine Stimme hilfreich vorschlägt, den Film auf einem anderen, unterstützten Gerät anzusehen.

Fast unmittelbar danach erhielt meine persönliche E-Mail-Adresse (die an mein Netflix-Konto gebunden ist) eine E-Mail von Netflix, entschuldigte sich erneut und bemerkte, dass die Sendung „nur mit neueren Smart TVs, den meisten Streaming Media Playern, Spielkonsolen und Webbrowsern sowie iOS- und Android-Geräten mit der neuesten Version der Netflix-App kompatibel ist“.

Dies ist überraschend, denn das Apple TV ist kein altes Gerät. Die neueste Version des Apple TV, die im Herbst 2017 auf den Markt kam, ist leistungsstark genug, um 4K-Streaming mit HDR- und 5.1-Surround-Sound zu unterstützen und eine breite Palette von Spielen zu unterstützen, die auch auf iOS-Geräten problemlos funktionieren.

Es ist genauso leistungsstark wie „neuere Smart TVs“ und „die meisten Streaming Media Player“ und scheint nicht so zu sein wie die anderen Geräte, von denen New auf Netflix berichtet hat, dass sie nicht abspielbar sind, darunter der Amazon FireStick und der besonders veraltete Google Chromecast. Es macht Sinn, dass diese Geräte kämpfen würden. Es macht keinen Sinn, dass ein neuer Apple TV es tun würde.

Aber es ist ein Apple-Gerät und Apple und Netflix haben eine Geschichte, in der sie nicht nett miteinander umgehen. Netflix ist immer noch nicht in die exzellente Watch App des Apple TV integriert, die alles, was Sie sehen, über alle Apps auf Ihrem Gerät zusammenfasst, und Anfang des Jahres hat Netflix einen Test durchgeführt, um zu sehen, ob es nicht mehr möglich ist, dass Benutzer sich über Apples App Store Billing-System anmelden können. Das war ein Versuch von Netflix, die „Apple Tax“ zu vermeiden, bei der Apple jede finanzielle Transaktion, die über seinen App Store stattfindet, reduziert, einschließlich der Abrechnung von Diensten wie Netflix.

Es gibt auch Apples Streaming-Service, der sich seit Jahren in der Entwicklung befindet und ein Versuch zu sein scheint, die Dominanz von Netflix im Streaming-Markt aufzuheben.

Das bedeutet, dass die Unfähigkeit des Apple TV, die neue Netflix-Show zu spielen, weniger auf technologische Fähigkeiten als auf ein Pissing Match zwischen Technologieriesen zurückzuführen sein könnte. Netflix, als er nach einem Kommentar gefragt wurde, sagte zu Gizmodo: „Das ist immer noch eine sehr neue Technologie und wir arbeiten daran, das interaktive Fernseherlebnis so verfügbar wie möglich zu machen.“

Und um ehrlich zu sein, Bandersnatch ist nicht der erste interaktive Inhalt, den Netflix veröffentlicht hat, und seine früheren Inhalte, wie Minecraft: Story-Modus, hatte noch größere Einschränkungen bei der Wiedergabe der Plattform.

Wir haben uns auch an Apple gewandt und werden auf den neuesten Stand kommen, wenn wir zurückkommen. Aber zumindest für den Moment, wenn Sie nicht genug von interaktiven Filmen bekommen haben, als sie noch Night Trap oder The X-Files Game hießen, müssen Sie diesen einfach woanders streamen.

Anzeige
Das könnte dir auch gefallen

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HINWEIS: Beim Abschicken dieses Kommentars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Translate