Anzeige

Auf PS4 mit iOS-Geräten streamen mit Remote Play-Update

Mit der Firmware-Version 6.50 der Konsole können Sie nun die Remote Play-Funktion der PS4 auf iOS-Geräten nutzen und Ihre PS4-Spiele von einem iPhone oder iPad (über Engadget) aus spielen. Um darauf zugreifen zu können, müssen Sie die Remote Play-Anwendung für Ihr iOS-Gerät herunterladen und sie dann mit Ihrer Konsole verbinden. Kompatible Spiele können dann über Wi-Fi mit Hilfe der Bildschirmtasten gespielt werden.

Remote Play wurde bereits 2013 angekündigt und ermöglichte es Ihnen ursprünglich, Spiele von einer PS4-Konsole auf die tragbare PlayStation Vita zu streamen, aber später im Jahr 2016 veröffentlichte Sony Remote Play-Anwendungen für Windows und Mac.

Obwohl Sony noch keine breitere Android-Version des Dienstes angekündigt hat, deutet die Existenz einer Android-Version der App, die exklusiv für Sony Xperia-Handys erhältlich ist, darauf hin, dass es keine technischen Hindernisse gibt.

Die Funktionalität auf iOS zu bringen, ist eine riesige Erweiterung für Remote Play, obwohl es schade ist, dass Sie offiziell nicht in der Lage sind, einen DualShock 4-Controller mit der App über Bluetooth zu koppeln, um eine authentischere Erfahrung zu machen (obwohl einige Benutzer berichtet haben, dass sie den Controller über einen heimlichen Workaround zum Laufen bringen konnten).

Wenn Sie bereit sind, einen Nicht-Sony-Controller zu verwenden, dann werden Sie sich freuen zu erfahren, dass MacStories berichtet, dass andere MFi-Gamepads (wie der SteelSeries Nimbus) mit der iOS-App sehr gut funktionieren.

Es gibt noch ein paar andere Einschränkungen bei der Funktionalität, die Sie beachten müssen. Sie benötigen ein iPhone 7 oder ein iPad der sechsten Generation oder höher, um es zu nutzen, und es ist auch nur über Wi-Fi verfügbar. Sie können Remote Play nicht von einem anderen Standort aus über ein mobiles Netzwerk verwenden.

Die PS4 Version 6.50 bringt nicht nur Remote Play auf iOS, sondern bietet auch die Möglichkeit, die X- und O-Tasten des Controllers neu zuzuordnen, je nachdem, welche Sie für den Befehl „Enter“ verwenden möchten.

Japanische Konsolen haben in der Vergangenheit die Taste O verwendet, während westliche Modelle sich auf X verlassen haben. Zum ersten Mal können Sie mit diesem Update wählen, welche Sie verwenden möchten.

Anzeige
Das könnte dir auch gefallen

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HINWEIS: Beim Abschicken dieses Kommentars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Translate