„Doomba“ verwandelt Ihren Roomba in einen Doom Hellscape Generator

0

Die unheimlich klingenden Feature-Recording-Karten des Roomba, von denen iRobot CEO Colin Angle schwört, dass er sie niemals an Werbetreibende verkaufen wird, können dank Doomba, einem Tool, das Roomba-Karten für den Einsatz im Shooter Doom 1993 konvertiert, jetzt für offensichtlich höllischere Zwecke verwendet werden.

In nur wenigen Schritten kann Doomba eine Ebene erstellen, die auf dem Speicher des Roomba an einem Ort basiert, berichtete Polygon. Es ist noch ein weiterer raffinierter technischer Trick in der langen und geschichtsträchtigen Tradition der Doom-Hacks, die alles von bizarren Mod-Packs bis hin zur Ausführung des Spiels auf Toastern und Druckern umfasst.

„Ich erkannte bald, dass es eine klare Gelegenheit gab, dem Dunklen Lord zu dienen, indem ich eine Fülle von unheiligen Algorithmen konzipierte, die im Dienst an einem der besten Werke standen, die jemals in seinem Namen geschaffen wurden“, schrieb Whitehouse in einem Blogbeitrag. „Gleichzeitig wäre ich in der Lage, ein wirklich schreckliches Wortspiel zu starten, um die Menschheit zu quälen. Jetzt ist die Frucht meiner Arbeit geboren. Ich bringe DOOMBA hervor, eine halb Ziegen- und halb Schriftkreatur, mit nativer binärer Unterstützung für die teuren Teile, die an diesem schönen Heiligabend anstelle meines Erstgeborenen angeboten wird.“

„Einige werden sagen, dass es sinnlos ist, aber ich glaube an mein Herz, dass der Dunkle Lord diese Menschen vom Erdboden tilgen und in einer Dimension des ewigen Höllenfeuers gefangen halten wird“, fügte Whitehouse hinzu. „Ihr Leiden wird legendär sein.“

Laut Whitehouse’s Beitrag ist Doomba mehr oder weniger ein Plugin für Noesis, ein Tool, das Assets in verschiedene Dateitypen für die Spieleentwicklung konvertiert. Das Plugin ermöglicht es Benutzern, die Bodenkarte automatisch von einem Roomba-Whitehouse herunterzuladen, das nur mit einem 980er Modell getestet wurde, so dass die Kilometerzahl variieren kann – per Wi-Fi.

Doomba verlässt sich auf zufällige Samen, um die Level mit Hilfe von Standardtexturen und Feinden zu generieren, und es ist unwahrscheinlich, dass es zu etwas anderem als einem sehr kurzen Level ohne einige Tricks kommt, es sei denn, man hat ein sehr großes Haus. Aber Whitehouse schrieb, dass es möglich ist, mehrere Karten zusammenzufügen, um größere Karten zu erstellen, sowie verschiedene Einstellungen wie Feindes- und Waffenspawnraten zu optimieren.

Der Hack funktioniert, weil Doom, obwohl es in 3D erscheint, mehr oder weniger ein zweidimensionales Spiel ist (die ursprünglichen Spiele waren nicht in der Lage, mehrstöckige Level zu haben). Wie Whitehouse bemerkte, bedeutet das, dass Doomba auch verwendet werden kann, um Doom-Maps aus jedem statischen Bild zu erstellen, aber „Ich kann nicht versprechen, dass meine unheiligen Algorithmen, die auf Roomba-Maps abzielen, nicht umkippen werden, wenn man anfängt, alle Arten von zufälligem Mist auf sie zu werfen“.

Auf jeden Fall sind wir seit den 90er Jahren einen langen Weg gegangen, als Doom selbst umstritten war und Karten, die auf realen Orten basieren, mehr so waren (vor allem ein langwieriger und scheinbar unbegründeter Mythos, dass das Massaker der Columbine High School 1999 auf Karten, die auf der Schule basieren, geplant wurde). Fortschritte in der Computertechnologie haben seither die Gewalt auf Sprites so harmlos wie möglich gemacht, so dass niemand mit den Augen schlagen wird, wenn man ihnen sagt, dass man Dämonen auf einer Karte auf der Grundlage seines Hauses erschießt.

Wie Polygon bemerkte, ist Neosis kostenlos, aber Spenden werden empfohlen. Wenn das Herumspielen mit Doomba deine Liebe zum Rippen und Zerreißen wiederbelebt hat, hat die Doomworld-Fansite kürzlich eine Liste der besten Doom-Mods von 2018 aus der Modding-Community des Spiels zusammengestellt, die auch 25 Jahre nach seiner ursprünglichen Veröffentlichung noch immer stark ist.

Das könnte dir auch gefallen

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HINWEIS: Beim Abschicken dieses Kommentars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Translate