Schlechte Batterielebensdauer nach der Installation von iOS 12.4?

Eine schlechte Akkulaufzeit nach der Installation eines neuen iOS-Updates ist normal, und iOS 12.4 wird wahrscheinlich nicht anders sein. Die Installation von Updates scheint die Batteriekalibrierung abzuschwächen und die Batterie zusätzlich zu belasten.

Was sollten Sie also als erstes tun? Gar nichts. Ja, das haben Sie richtig gelesen. Nichts. Geben Sie Ihrem iPhone einfach ein paar Tage Zeit – und ein paar Ladezyklen – um sich zu beruhigen. Benutzen Sie Ihr iPhone einfach so normal wie möglich, aber laden Sie es etwas regelmäßiger auf, wenn Sie das Gefühl haben, dass es den Tag nicht überstehen wird.

Es ist möglich, dass die Neukalibrierung der Batterie keine großen negativen Auswirkungen auf die Lebensdauer der Batterie hat, und es scheint nur so, als würde die Lebensdauer der Batterie schneller als gewöhnlich sinken.

Wenn Sie nach ein paar Tagen immer noch das Gefühl haben, dass die Akkulaufzeit schlechter wird, dann könnte es sich lohnen, das iPhone auf 100 Prozent aufzuladen und es dann auf unter 10 Prozent zu entladen (versuchen Sie es mit 5 Prozent, wenn Sie können), bevor Sie es wieder aufladen.

Dieser einfache Trick kann Wunder für die Batterie bewirken.

Haben Sie immer noch Probleme mit der Batterie? Möglicherweise gibt es einen Fehler in iOS 12.4, der eine rasche Entladung der Batterie verursacht und Apple dazu zwingt, ein weiteres Update zu veröffentlichen (obwohl ich noch keine Berichte über einen solchen Fehler sehe, es ist noch zu früh). Ein weiteres Problem könnte eine fehlerhafte Anwendung sein, die Sie laufen haben.

Die gute Nachricht ist, dass iOS 12 verschiedene Werkzeuge und Funktionen enthält, die Ihnen bei der Diagnose und Lösung von Batterieproblemen helfen.

Unten finden Sie Informationen darüber, wie Sie diese zur Lösung von Problemen nutzen können.

Das könnte dir auch gefallen

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HINWEIS: Beim Abschicken dieses Kommentars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Translate