Es sieht so aus, als ob Apple das Dashboard in macOS Catalina beendet

Es hatte eine lange Laufzeit, aber es scheint, dass Catalina-Apple in der nächsten Hauptversion von macOS-macOS endlich seine Dashboard-Funktion ein für alle Mal beendet. Für diejenigen, die nicht mit Dashboard vertraut sind, ist es eine Funktion in macOS, die es Benutzern ermöglicht, auf einen zweiten Desktop-Bildschirm zu wechseln, der Widgets aufnehmen kann, so dass Sie schnell und einfach eine Reihe verschiedener Dinge überprüfen können.

Standardmäßig erhalten Sie nur Taschenrechner-, Kalender-, Uhren- und Wetter-Widgets. Da Dashboard jedoch sehr anpassungsfähig ist, ist es möglich, eine Reihe zusätzlicher Widgets hinzuzufügen oder sogar eigene zu erstellen, wenn Sie dazu geneigt sind.

Apple hat Dashboard erstmals vor mehr als 10 Jahren in der Version 10.4 Tiger eingeführt, damals, als macOS noch als OS X bekannt war. Im Laufe der Jahre scheint die Popularität von Dashboard jedoch nachgelassen zu haben, insbesondere nachdem Apple Dashboard in macOS 10.10 Yosemite von 2014 standardmäßig ausgeschaltet hat.

Für viele war Dashboard ein nützliches Werkzeug, um die Bestände oder Systemtemperaturen auf einen Blick zu verfolgen. Aber es scheint, dass das nicht ganz ausreicht, damit Apple das Feature weiterhin unterstützt. Wie Appleosophy bereits erwähnte, wurde Dashboard aus der Beta-Version von macOS Catalina entfernt, die für eine offizielle Veröffentlichung im Herbst dieses Jahres vorgesehen ist. Wir haben uns an Apple gewandt, um zu bestätigen, ob das Dashboard aus Catalinas endgültiger Version herausgenommen werden soll, aber wir haben keine sofortige Antwort erhalten.

In einer etwas ironischen Wendung, während macOS seine Widget-Funktion in Catalina verliert, erhalten Apple Tablets tatsächlich eine neue Möglichkeit, Widgets in dem kommenden iPadOS zu verwenden, mit der Benutzer Widgets direkt auf den Startbildschirm eines iPads stecken können, wie Sie es auf einem Android-Gerät können.

Das bedeutet, dass, obwohl Dashboard endgültig eingestellt wird, Apple möglicherweise an einer Möglichkeit arbeitet, Widgets in Zukunft wieder zu macOS hinzuzufügen, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Grenzen zwischen Apples Desktop- und mobilen Betriebssystemen jedes Jahr etwas unschärfer werden.

Und wer weiß, da sich macOS Catalina noch in der Beta-Phase befindet, ist es möglich, dass Apple Dashboard vor der offiziellen Veröffentlichung wieder zu macOS hinzufügen wird. Obwohl ich nicht darauf wetten würde.

Das könnte dir auch gefallen
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HINWEIS: Beim Abschicken dieses Kommentars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Translate