Apple kündigt die erste Betaversion für iOS 13.4, MacOS Universal und WatchOS IAPs an

Apple hat am Mittwoch die erste Entwickler-Beta von iOS 13.4 und iPadOS 13.4 zusammen mit zwei Ankündigungen für Entwickler veröffentlicht. Mit WatchOS 6.2 haben Entwickler nun die Möglichkeit, In-App-Käufe (IAP) direkt auf der Smartwatch anzubieten. Mit dem kommenden Release werden Entwickler in der Lage sein, In-App-Käufe für Premium-Inhalte, digitale Güter und Abonnements anzubieten, ohne den Benutzer zu zwingen, wieder auf sein iPhone umzusteigen.

Die vielleicht bemerkenswerteste Ankündigung des Tages betrifft Entwickler mit Apps auf iOS und MacOS. Ab März werden Entwickler die Möglichkeit haben, den universellen Kauf von Apps für alle Apple-Betriebssysteme anzubieten. Im Moment können die Benutzer einmal für iOS-, iPadOS-, TVOS- und WatchOS-Apps bezahlen, und der Kauf wird plattformübergreifend sein. MacOS-Apps sind jedoch nicht enthalten.

Mit der Erweiterung der universellen Anwendungen können Entwickler sich dafür entscheiden, den Benutzern zu erlauben, ihre Anwendung einmal zu kaufen und dann von allen Apple-Geräten, einschließlich des Mac, darauf zuzugreifen.

Die neue Richtlinie für den universellen Kauf gilt für alle MacOS-Anwendungen, nicht nur für katalytische Mac-Anwendungen. Catalyst-Anwendungen wurden im letzten Jahr möglich, als Apple den Entwicklern die Werkzeuge zur Verfügung stellte, um eine iPad-Anwendung in eine Mac-Anwendung zu konvertieren.

Die erste Entwickler-Beta von iOS 13.4 und Xcode 11.4 wurde ebenfalls am Mittwoch veröffentlicht. Zusätzlich zu den Entwicklertools, die zur Implementierung von WatchOS-IPS und universellen Anwendungen für MacOS erforderlich sind, umfasst das Update die Rückkehr der iCloud-Ordnerfreigabe, eine neu gestaltete Symbolleiste in der Anwendung Mail, neue Memoji-Aufkleber und Verbesserungen bei den Eingabeaufforderungen für die Standortfreigabe laut MacRumors.

Apple hatte die iCloud-Ordnerfreigabe erstmals letztes Jahr zusammen mit iOS 13 angekündigt, aber schließlich wurde die Funktion vor dem offiziellen Start entfernt.

Wenn Sie einen kostenpflichtigen Entwickler-Account haben, können Sie die iOS 13.4-Entwickler-Beta sofort installieren. Andernfalls müssen Sie warten, bis Apple die erste öffentliche Beta-Version veröffentlicht, was normalerweise ein oder zwei Tage nach der Freigabe eines Entwickler-Accounts geschieht.

Das könnte dir auch gefallen

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HINWEIS: Beim Abschicken dieses Kommentars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Translate