iOS 13.5 ist jetzt schneller beim Entsperren Ihres iPhones erhältlich

Apple hat heute iOS 13.5 mit zwei neuen Funktionen veröffentlicht, die eine direkte Folge der COVID-19-Pandemie sind: Änderungen an der Gesichts-ID, um das Entsperren des Telefons zu erleichtern, wenn Sie eine Gesichtsmaske tragen, und Unterstützung für die erste Phase des gemeinsam von Apple und Google entwickelten Benachrichtigungssystems über die Exposition.

Bei früheren Versionen von iOS mussten Sie, wenn Sie eine Gesichtsmaske trugen und versuchten, über Face ID auf Ihr Telefon zuzugreifen, einige Sekunden warten, während Ihr iPhone versuchte, Ihr Gesicht zu identifizieren, bevor es Sie einen Passcode eingeben ließ. In iOS 13.5 hingegen, wenn Sie einmal vom unteren Bildschirmrand nach oben streichen, während Sie eine Maske tragen, sehen Sie die Option, Ihren Passcode sofort einzugeben.

iOS 13.5 unterstützt auch die Expositionsbenachrichtigungs-API von Apple und Google, d.h. Sie können von Gesundheitsbehörden entwickelte Anwendungen verwenden, die Ihnen eine Benachrichtigung senden, wenn Sie möglicherweise mit jemandem in Kontakt waren, bei dem COVID-19 diagnostiziert wurde. Das System ist jedoch inaktiv, bis Sie eine Anwendung installiert haben, die die API verwendet.

Irgendwann in der Zukunft werden Apple und Google diese Funktionalität direkt in die Betriebssysteme ihrer Telefone integrieren, so dass Sie benachrichtigt werden können, dass Sie möglicherweise COVID-19 ausgesetzt waren, auch wenn Sie keine Expositionsbenachrichtigungs-App auf Ihrem Telefon installiert haben. Mehr über das Expositionsbenachrichtigungssystem von Apple und Google können Sie hier lesen.

Mit dem heutigen Software-Update können Sie auch die Funktion in FaceTime-Gruppengesprächen ausschalten, die automatisch die Größe der Teilnehmerfenster ändert, wenn Personen sprechen.

Das könnte dir auch gefallen

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HINWEIS: Beim Abschicken dieses Kommentars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Translate