Was ist Android One eigentlich?

0

Android One ist die Funktion, nach der Sie suchen sollten, wenn Sie ein Handy mit Android wünschen, das genau so gestaltet ist, wie von Google beabsichtigt, aber kein Geld für ein Google Pixel 3 ausgeben möchten. Android One ist eine Version der Android-Plattform, die eine weitgehend unveränderte Core-Schnittstelle verwendet, aber Platz für ein paar kleine Hardware-Extras bietet. Man könnte es als den besten der beiden sogenannten „Stock“- und „Custom“-Ansätze bezeichnen.

Android One verspricht neben einem kohärenten Ansatz bei der Gestaltung der Benutzeroberfläche eine bessere Performance durch gut optimierte Software, keine überflüssigen Apps und auch einen längeren Zeitraum des Software-Supports bei zeitnahen Sicherheitsupdates. Es gibt derzeit einige Android One Smartphones auf dem Markt, darunter das Nokia 7.1 und das Motorola One.

Wie lange gibt es Android One schon?

Android One wurde 2014 eingeführt. Es wurde ursprünglich als Mittel entwickelt, um die Akzeptanz von Android in Entwicklungsländern zu erhöhen, wo billigere Mobiltelefone immer noch beliebt sind. Die erste Welle der Android One-Handys war direkt auf den indischen Markt ausgerichtet und für den Betrieb auf Low-End-Hardware ausgelegt. Jahrelang gab es nicht einmal einen Schnüffler, dass ein solches Telefon für die USA oder Großbritannien bestimmt war.

Das hat sich jedoch geändert. Android One ist keine Plattform mehr für Low-End-Handys. Android Go, das 2017 eingeführt wurde, nimmt diese Rolle ein. Android One ist jetzt für alle Arten von Handys erhältlich, von Einstiegsmodellen mit gerade noch genügend RAM für vollfetthaltige Android-Geräte bis hin zu einigen der leistungsfähigeren Geräte.

Der Hauptanreiz ist, dass es ein sauberes Aussehen und Gefühl bietet, für Menschen, die die Software-Reinheit und zeitnahe Updates eines Google-Pixels mögen, aber entweder weniger ausgeben wollen oder die Hardware einer anderen Marke bevorzugen.

Auf welchen Handys wird Android One verwendet?

Ab 2018 gibt es drei Hauptförderer von Android One. HMD Global, mit dem Namen Nokia ist bei weitem die prominenteste, mit einer ganzen Reihe von Telefonen, die für eine Vielzahl von Budgets geeignet sind. Zu den Telefonen, die es bereits auf den Markt gebracht hat, gehören das Nokia 3.1, das Nokia 7.1 Nokia 7 Plus und das Nokia 8 Sirocco, wobei es wahrscheinlich noch folgen wird.

In jüngster Zeit präsentierte Motorola das Motorola One, das Android One mit den bekannt robusten Hardware-Designs des Unternehmens kombiniert. Beide Unternehmen waren jedoch nicht die ersten, die ein Android One Smartphone in Europa auf den Markt brachten. Das HTC U11 Life, ein Midrange-Smartphone, kam gegen Ende 2017 auf den Markt, obwohl die USA zuvor eine Android One-Version des Moto X4 geringfügig erhalten hatten.

Das könnte dir auch gefallen
Anzeige

Kommentare zu dieser News

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate