macOS Catalina: Aktualisieren Sie nicht, wenn Sie Drobo 8D verwenden

Gestern berichtete CPORTs Speicher-Guru Robin Harris, dass er seinen Mac auf macOS Catalina aktualisiert hat, sobald er veröffentlicht wurde. Wie Robin uns sagte, war es ein Fehler. Er beschrieb, wie viele seiner über 300 Apps noch nicht mit Catalina kompatibel waren. Das ist keine Überraschung. Jedes große Betriebssystem-Upgrade verursacht einige Inkompatibilitäten. Das Catalina-Upgrade hat jedoch ein größeres Potenzial zu stören, da Apple endlich die Unterstützung für 32-Bit-Anwendungen eingestellt hat.

Bisher war der größte Teil der Berichterstattung über Catalina von Software-Inkompatibilitäten geprägt. Aber jetzt haben wir eine größere Warnung für dich. Ein gewisser Speicherplatz kann gefährdet sein.

Ende letzten Jahres gab ich Ihnen einen Einblick in Drobos neuestes Direct-Attached Storage-Array, den Drobo 8D. Was den 8D auszeichnet, ist, dass es Drobos erstes Thunderbolt 3-basiertes Gerät ist. Ich habe es das ganze Jahr über benutzt und bin sehr zufrieden mit seiner Leistung.

Aber jetzt hat Drobo eine Verwarnung ausgesprochen. Diese Warnung war im Upgrade Guide des Unternehmens für macOS Catalina enthalten, wo es darum geht, wie man die meisten Drobo-Speicher-Arrays ordnungsgemäß sichert und dann aktualisiert:

Wir haben ein Problem mit der Konnektivität über Thunderbolt 3 auf macOS Catalina 10.15 festgestellt und arbeiten aktiv mit Apple zusammen. Fürs Erste empfehlen wir 5D3-Kunden, den USB C-Anschluss zu verwenden, und Drobo 8D-Kunden, auf das Upgrade zu warten.

Der 5D3 wird mit einem USB C-Anschluss und zwei Thunderbolt 3 Anschlüssen geliefert. Obwohl nicht unbedingt ideal, da USB C langsamer ist als Thunderbolt 3, ist das Umstellen der Kabel von Thunderbolt 3 auf USB C kein großer Aufwand.

Andererseits hat der wunderbar bullige Drobo 8D nur Thunderbolt 3 Ports. Da Drobo „ein Problem mit der Konnektivität bemerkt hat“, gibt es keine wirkliche Möglichkeit, das 8D auf einen USB C-Port umzuleiten. Deshalb empfiehlt Drobo dir, „Warte auf das Upgrade“.

Das war’s für diesen Artikel. Ich verlasse mich auf den 8D Drobo, der mir geschickt wurde, also werde ich für eine Weile nicht auf Catalina upgraden. Hoffentlich wird Drobo ein Upgrade auf den 8D (und ihre anderen Geräte mit Thunderbolt 3-Unterstützung) veröffentlichen, das alle „Probleme mit der Konnektivität“ überwindet, die es hat, bevor jemand Daten verliert.

Hast du schon ein Upgrade auf Catalina durchgeführt? Welche Herausforderungen oder Erfolge hattest du? Lasst es uns in den Kommentaren unten wissen. Ich warte immer Monate, bevor ich Upgrades für unternehmenskritische Systeme durchführe. Ich werde Catalina wahrscheinlich erst im neuen Jahr trotzen. Was ist mit dir?

Anzeige
Das könnte dir auch gefallen

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HINWEIS: Beim Abschicken dieses Kommentars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Translate