iPhone Akku funktioniert noch? Besser Sie wechseln es bis zum 31. Dezember

0

Kaum zu glauben, dass Apple vor fast einem Jahr endlich einen günstigeren Batteriewechsel in älteren iPhones angeboten hat, um die Verlangsamung ihrer Prozessoren (das sogenannte „BatteryGate“) auszugleichen. Apple begann mit den Aktionstagen bis Januar 2018, aber nur für ein Jahr – das heißt, Sie sollten schnell handeln, bevor sie am 31. Dezember abläuft.

Wenn Sie ein iPhone SE, 6, 6, 6 Plus, 6s, 6s Plus, 7, 7, 7 Plus, 8, 8 Plus oder X besitzen und denken, dass Ihre Batterie leer ist, können Sie die Batterie gegen einen reduzierten Preis von 29 $ (gegenüber dem vorherigen Preis von 79 $) austauschen.

Wenn das neue Jahr vorbei rollt, werden die meisten älteren iPhone Batteriewechsel bis zu 49 $ gehen, während das neuere iPhone X 69 $ pro MacRumors kosten wird.

Das iPhone XS und XS Max sind nicht versichert, da sie erst lange nach dem Skandal veröffentlicht wurden und ohnehin noch unter Garantie stehen.

Als sich ältere Batterien zu verbrauchen begannen, begannen die iPhones abzuschalten, da sie den Verarbeitern nicht genügend Saft zur Verfügung stellten, um die Leistung bei maximaler Nutzung aufrechtzuerhalten. Apple hat bereits im Januar 2017 in iOS 10.2.1 eine Funktion eingeführt, die die Leistung leise drosseln würde, wenn die Kapazität der iPhones erschöpft wäre, um diese zufälligen Abstürze zu verhindern – aber sie haben es den Benutzern nicht mitgeteilt.

Stattdessen wurde das Feature – Peak Performance Capability genannt – Ende 2017 entdeckt, was zu einem Aufruhr führte, da die Benutzer erfuhren, dass ihre Geräte ohne ihr Wissen oder ihre Erlaubnis gedrosselt wurden.

Wenn Sie den Akku Ihres älteren Telefons zu einem reduzierten Preis ersetzen möchten, bringen Sie Ihr Handy zu einem Apple Store, einem von Apple autorisierten Händler oder senden Sie es über die Supportseite von Apple ein.

Das könnte dir auch gefallen
Anzeige

Kommentare zu dieser News

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate